Trainingstagebuch

Wenn du deinen Hund erst seit kurzer Zeit hast, dann ist wahrscheinlich noch alles neu für euch beide. Viele Kleinigkeiten müssen erst geübt und nicht selten in kleinen Schritten trainiert werden. Das kann vom Auto fahren bis hin zum Rückruf reichen.

Vielleicht hat dein Hund auch Angst vor gewissen Alltagssituationen und ihr arbeitet diese langsam zu lösen?

Auch sportliche Aktivitäten wie gemeinsames Joggen oder Hundesport baut man nach und nach auf.

In so viele Situationen ist es wichtig Schritt für Schritt vorzugehen und sich die Erfolge, aber auch die Schwierigkeiten zu notieren.

Jetzt kostenlos registrieren!

In rosadog kannst du dir alles eintragen und genau nach verfolgen welche Fortschritte ihr macht. Nicht selten hängen Probleme im Training auch mit gesundheitlichen Problemen zusammen. Lustlosigkeit oder Stressanfälligkeit können körperliche Ursachen haben. Daher ist rosadog ein Tagebuch was sowohl Gesundheit, als auch Training abdeckt.

Bei Trainingsschwierigkeiten sollten daher auch immer körperliche Ursachen mit abgeklärt werden. Wenn du dir sowohl Gesundheits- als auch Trainingssaspekte notierst, kann das dir, deinem Hundetrainer und deinem Tierarzt helfen, mögliche Ursachen zu finden.

Sprich am besten mit deinem Tierarzt und Hundetrainer über die Problematik. Sie können dir auch am besten empfehlen welche Faktoren du dir im rosadog Tagebuch notieren sollst!

Jetzt kostenlos registrieren!